Jetzt leben! Die Zukunft kommt nicht.

Dez 2, 2019

Keine Angst, hier kommt keine apokalyptische Ansage. Die Zukunft wird kommen. Doch wenn sie kommt, wird sie jetzt sein. Auf eine Zukunft hinzuarbeiten, die glücklicher sein wird, als das jetzt, ist demnach vergebens. Das Einzige, was es zu tun gibt, ist jetzt glücklich zu sein.

Was wir lernen

Wir wurden quasi darauf trainiert, auf eine Zukunft hinzuarbeiten. Seit unsere Schulzeit drückt man uns Pflichten und Stundenpläne auf, erklärt uns, dass wir uns vorbereiten müssen, auf das „echte Leben“, das nach unserer Schulzeit kommt. Wir sollen die Schule genießen, sagten sie, denn es werde nicht einfacher.

Na das waren ja Aussichten, vor allem für jene, die die Schulzeit schon als eine Qual empfanden. Und auch während des Studiums bereiten wir uns auf die anstrengende Arbeitszeit danach vor, die wiederum nur eine Zwischenzeit darstellt, bevor wir dann endlich … Ja, was eigentlich? In Pension gehen und endlich Zeit für unsere Interessen haben?

Was haben wir 65 Jahre lang getan? Uns vorbereitet aufs alt werden? Und was, wenn wir gar nicht dort ankommen, weil wir uns so beeilt haben, dass wir währenddessen einen Herzinfarkt erlitten?

Die Zeiten ändern sich

Es ist zum Glück ein Wandel in den kommenden Generationen zu sehen, die nicht mehr auf diesen Trugschluss hineinfallen. Das ständige auf etwas Hinarbeiten beraubt uns nämlich des einzig wichtigen Moments: dem Jetzt.

Wenn wir sagen, dass wir später dies und jenes haben wollen, dann nur aus einem Grund: Weil wir glauben, es wird uns ein gutes Gefühl geben. Sich gut fühlen liegt aber nicht irgendwo in der Zukunft und wartet in einem Haus, einem Urlaub oder einem Seelenverwandten. Sich gut fühlen ist nur hier und jetzt möglich.

Das Gute ist: Hier und Jetzt ist immer genau da, wo du bist. Du musst nirgendwo dafür hin. Du musst keine Wegstrecke zurücklegen. Glück ist nur da, wo du bist.

Denn du bist es, der glücklich ist. Nicht das Auto, das du gerne hättest und auch nicht die Reise nach Bali, die du dir wünscht, sind glücklich.

 

Simpel ist immer die Wahrheit

Es klingt so simpel und beinah banal, wenn man nicht eingehend darüber sinniert. Wir werfen mit Sprüchen wie „Der Weg ist das Ziel“ und „Es gibt nur hier und jetzt“ herum, ohne sie eingehend auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen.

Die Wahrheit darin ist zeitlos. Sie hat stets gegolten und wird es auch immer tun. Wer sie erkannt hat, wird sein Glück in diesem Leben finden.

Wer darüber stolpert und sie aus dem Weg räumt, weil sie nicht mit seinen Überzeugungen zusammenpasst, wird in Ignoranz weiterziehen. Wie viele Leben meinst du zu haben?

Jetzt ist der einzige Moment, den es gibt. Wenn du von der Vergangenheit sprichst, tust du das jetzt. Wenn die Zukunft kommt, wird es jetzt sein.

Wege und Ziele

Damit es zu keinen Missverständnissen kommt: Jetzt zu leben, bedeutet nicht, keine Pläne und Ziele zu haben und kopflos durch die Gegend zu streunen. Au Contraire!

Wer Ziele hat, auf die er sich freut, erlebt bereits den Moment, in dem er darauf hinarbeitet in Freude. Entscheidungen werden leichter getroffen, schließlich weiß man, wo die Reise hingeht.

Im Kopf entsteht eine Ordnung, die uns die Welt klarer sehen lässt. Ordnung schafft Klarheit. Klarheit schafft Verständnis. Verständnis schafft Frieden.

Wie lebt man im Jetzt?

♦ Frage dich, ob du glücklich bist, so wie dein Leben jetzt ist. Wenn ja, dann lebst du jetzt schon voll und ganz. Wenn nein, sollte die nächste Frage sein: Was will ich wirklich?

♦ Lerne aufmerksam und bewusst zu werden. Je bewusster wir unserer Umwelt, aber vor allem uns selbst gegenüber sind, desto mehr leben wir im gegenwärtigen Moment.

♦ Was machst du gerne? Was tut dir gut? Natürlich haben wir Verpflichtungen, aber vergiss nicht, dass es im Leben vor allem darum geht, dass du glücklich bist! Wenn es dir gut geht, gehen dir die Erledigungen schneller von der Hand und du bist zudem eine Bereicherung für deine Umwelt. Wenn das kein Grund ist, sich selbst Gutes zu tun. Vergiss also nicht, im Alltag stets auf deine Bedürfnisse zu achten.

♦ Arbeitest du die meiste Zeit auf deine Zukunft hin, statt jetzt schon zu tun, was du möchtest? Wir stellen nicht selten die Dinge, die wir lieben hinten an, weil wir meinen, später dafür Zeit zu haben. Interessen, die wir haben oder Menschen, die wir lieben.

Wenn unser Leben uns anstrengend und mühselig erscheint, dann stehen die Chancen nicht so gut, dass es später besser wird. Warum? Weil wir diese negative Art zu leben zur Gewohnheit machen. Selbst während des Urlaubs wird dann gemeckert und gejammert, weil es zu einer Gewohnheit geworden ist.

Deshalb fang lieber schon heute an, dich so zu fühlen, wie du es für die Zukunft geplant hast! Erfreue dich jetzt, sei jetzt zufrieden, habe jetzt Spaß!

Freude und Leiden

Auch wenn es dir unwahrscheinlich vorkommen mag, aber es ist tatsächlich möglich jeden Moment glücklich oder zumindest gelassen zu sein. Das bedeutet nicht, dass jeder Augenblick ein euphorischer ist. Schmerz wird kommen, aber wir müssen kein Leiden daraus machen.

Da jetzt die einzige Zeit ist, die wirklich ist, kannst du jetzt eine Entscheidung treffen: Wie will ich mich jetzt fühlen? Möchte ich mich ärgern, darüber lachen, gleichgültig sein oder mich auf etwas Positives konzentrieren? Es gibt so viele mögliche Stimmungen, die man wählen kann.

Entscheide dich stets für das, was dir guttut, egal was dein Verstand dir weismachen möchte. Dein Gefühl wird dich nie trügen. Vertraue darauf. Jetzt ist zum Beispiel ein guter Zeitpunkt.

Das könnte Dich auch interessieren

Buchtipps zum Thema

Das 6-Minuten-Tagebuch – Ein Buch, das dein Leben verändert, Mix aus Sach-, Praxis- und Notizbuch
von Dominik Spenst

Bestseller mit
4.8 von 5 Sternen bei 1,731 Rezensionen

Affirmationen gegen Selbstzweifel

Du brauchst schnelle Hilfe gegen negative Gedanken? Hier findest du Affirmationen gegen Selbstzweifel und innere Unruhe, die sofort helfen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen

Kostenlose Ratgeber zum Download

Programmempfehlung mit Link zum Testbericht

Pin It on Pinterest

Share This