Jahresrückblick 2019. Gut gemacht!

Dez 30, 2019

Es stimmt, wir kennen uns nicht persönlich, und dennoch, ganz egal, was du dieses Jahr erlebt hast, vor allem wenn du glaubst, es sei kein gutes Jahr gewesen und du hättest es besser machen können, ich kann dir eines versichern: Du hast es genau richtig gemacht!

Richtig und falsch sind Einteilungen, derer ich mich normalerweise lieber enthalte, doch wenn es um unser psychologisches Wohlbefinden geht, werfe ich nur allzu gerne mit zwei Sätzen um mich und das werde ich auch heute tun.

Was immer du in dieser Sekunde tust, ist das einzig Richtige, was du tun kannst und du kannst es nicht falsch machen.

Jahresrückblick 2019

Viele Herausforderungen haben sich dir präsentiert und du hast sie gemeistert! Sag nicht, du hättest besser mit ihnen umgehen können – das stimmt nicht. Du hast im Moment, in dem sie aufgetaucht sind, getan, was du tun konntest. Vielleicht kamen dir im Nachhinein bessere Lösungen, aber die sind dir davor nicht eingefallen und das macht nichts.

Was du getan hast, war genau richtig, denn es konnte in dem Augenblick des Geschehens nicht anders sein.

Beim nächsten Mal machst du es anders? Toll, du hast also wieder Erfahrungen gesammelt und dazugelernt. Das ist es doch, worum es geht. Wir müssen nicht alles auf Anhieb „richtig“ machen, auch wenn uns das gerne seit der Schulzeit erzählt wird.

Ich aber sage: Wir sind hier, um uns zu erfahren. Und das klappt am besten, wenn wir alles zulassen. Das „Gute“ und das „Weniger-Gute“.

Menschen

Menschen kommen und gehen – so wie alles in diesem Leben.

♥ Vielleicht freust du dich über jene, die in dein Leben getreten sind oder die du besser kennengelernt hast. Das sollst du auch, denn neue Beziehungen und Bekanntschaften sind stets eine Bereicherung, die uns viel über uns selbst und das Leben lehren. Hier können wir lernen, begreifen und wachsen.

♥ Vielleicht trauerst du über jene, die dich verlassen haben oder die du verloren hast, und die du nicht gehen lassen wolltest. Was in deinem Herzen und in deinen Gedanken ist, ist niemals wirklich fort. Lebe die Liebe weiter, die dir hinterlassen wurde, denn Liebe wird sogar den Schmerz umarmen, der geblieben ist und dein Bewusstsein öffnen für das, was wirklich ist.

♥ Manchmal müssen wir selbst uns abwenden, müssen gehen und andere zurücklassen, wenn die Zeit reif ist für eine Veränderung, die inneres Wachstum bedeutet. Auch das ist nicht immer einfach, und du kannst stolz auf dich sein, wenn du den Schritt gewagt hast. Verunsicherung wird kommen, von den anderen aber auch von deinem alten Ich, das sich gegen den Neuanfang wehrt. Doch wenn sich der Impuls für die Veränderung richtig angefühlt hat, dann bleibe stark.

Das Neuland wird sich zu Beginn fremd anfühlen und muss erst von dir erschlossen werden – du hast alle Fähigkeiten in dir, um das zu schaffen!

Beruf, Erfolg, Geld

♠ Alles beim Alten geblieben oder eine große Veränderung erlebt?

♠ Eine Zusatzausbildung gemacht oder lange Ausbildung endlich beendet?

♠ Im Beruf dazu gewonnen oder viel verloren?

Was immer du dieses Jahr in Bezug auf Beruf, Geld und Erfolg erlebt hast, lass alle Vorwürfe, Urteile und Schuldzuweisungen beiseite. Du hast es gut gemacht und auch ein „negativer“ Ausgang kann für die Zukunft eine positive Veränderung bedeuten.

Ein Jobverlust kann dich vielleicht zu deinem Traumberuf führen, eine Versetzung mit Standortwechsel bringt eventuell das private Glück.

Man kann nie vorhersehen, wofür all diese Veränderungen gut sein mögen. Halte also die Augen offen für diese positiven Möglichkeiten! Ich verspreche dir, man findet sie überall, wenn man danach sucht.

Jahresrückblick 2019

Gut gemacht!

♥ Du hast es so gut gemacht, wie du es machen konntest, und in den Augen des Lebens heißt das, du hast es genau richtig gemacht!

Sei stolz auf alles, was du geschafft hast, auf alle Anstrengungen, die du gemeistert hast, auf jedes Lächeln, das du jemand anderes ins Gesicht gezaubert hast und jede Lehre, die du gezogen hast. Jede Träne, die du vergossen hast und jeder Wutanfall, der dich zum Beben gebracht hat. Jede Umarmung, die du geschenkt hast und jede, die du empfangen hast. Jeder Moment, in dem du dich allein gefühlt hast und jeder Moment, in dem du das Alleinsein herbeigesehnt hast.

All die Menschen, an die du gedacht hast und für die dein Herz erblüht ist und selbst die, die dich zum Toben brachten. Jedes Wort, das über deine Lippen kam, ist wie das Gezwitscher eines Vogels und jeder Kuss wie die warmen Strahlen der Sonne.

Auch wenn es für uns nicht immer danach aussieht, in Wahrheit ist alles gut, genau so wie es ist. Und du bist es auch. Genau so wie du bist.

Sei dir ein Licht und trag es in die Welt raus. Du bist eine Bereicherung und wir brauchen dich.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen einen wunderschönen Start ins neue Jahr!

Das könnte Dich auch interessieren

Affirmationen für mehr Wohlbefinden

Die folgenden Affirmationen für mehr Wohlbefinden sollen dir dabei helfen, dich nach einem langen Tag wieder in bessere Stimmung zu bringen.

Affirmationen gegen Selbstzweifel

Du brauchst schnelle Hilfe gegen negative Gedanken? Hier findest du Affirmationen gegen Selbstzweifel und innere Unruhe, die sofort helfen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen

Kostenlose Ratgeber zum Download

Programmempfehlung mit Link zum Testbericht

Pin It on Pinterest

Share This