Glücklichsein ist eine Entscheidung

Jun 2, 2019

Egal ob wir uns das Haus, den Seelenverwandten oder den Traumjob wünschen – Glücklichsein ist der Wunsch hinter all unseren Wünschen. Ist das Glück tatsächlich in den Objekten zu finden oder hat es einen anderen Ursprung?

Das Verlangen nach Glück

Während die einen auf das Haus und das schicke Auto, weite Reisen und die große Karriere setzen, träumen die anderen von der großen Liebe, dem Seelenverwandten oder der Familie. Jeder glaubt zu wissen, was ihn glücklich machen würde, wenn er sein Objekt der Begierde erst erhielt.

Was wir alle feststellen ist, dass uns kein Objekt auf Dauer glücklich macht. Der Partner, das Auto, der Beruf, das Wissen … Irgendwann wird alles langweilig und wir suchen etwas neues.

Es liegt in der Natur des Menschen, nach mehr zu streben, denn wie man auch in der Tier- und Pflanzenwelt beobachten kann, geht es im Leben um die Weiterentwicklung und Entfaltung.

Wenn wir uns fragen, warum wir die Karriere, das Haus, den Partner oder die Selbsterkenntnis wollen, dann ist die Antwort darauf stets dieselbe: „Weil es mich glücklich machen würde.“

Und doch verlieren all diese Objekte nach einer gewissen Zeit ihren Reiz und wir suchen nach etwas anderem. Das ist der Beweis, dass das Glück nicht in den Objekten zu finden ist. Aber wo dann?

Glücklichsein stellt sich ein, wenn wir in einem inneren Gleichgewicht sind, das heißt, wenn die Suche und das Verlangen ein Ende haben. Und das hängt maßgeblich von unseren Einstellungen ab!

ballons glück

Einstellung und Glücklichsein

Jeder von uns kennt Menschen, die Schicksalsschläge durchgemacht haben, und plötzlich andere Dinge zu schätzen wissen als früher. Sie erfreuen sich über den Duft einer Wiese nach dem Regen und der Schönheit des Alltäglichen. Andere hingegen finden in allem etwas Negatives und verschließen sich so willentlich vor guten Gefühlen.

Man muss aber nicht durch Schicksalsschläge wie Krankheit oder Verlust eines geliebten Menschen gehen, um seine Einstellungen zu ändern. Es reicht, sich bewusst zu machen, dass man die Dinge auch anders sehen kann und dann eine Entscheidung zu treffen: Nämlich jene, glücklich sein zu wollen.

Das Leben ist ein niemals endender Kreislauf vom Entstehen und Vergehen, ein ewiger Fluss des Lebens, in dem wir alle mitschwimmen. Warum also nicht anfangen, die Dinge positiv zu sehen und sich dabei gut zu fühlen. Alles hat zwei Seiten und wir können mit der Kraft unseres Verstandes entscheiden, wie wir die Dinge sehen wollen.

Selbst wenn wir in Lebensumständen stecken, die so gar nicht danach aussehen, als könne man ihnen etwas Positives abgewinnen. Wir haben zumindest die Möglichkeit, positive Gedanken auszuwählen.

“Ich habe schon so viel in diesem Leben überstanden, ich weiß, dass ich auch hier einen Weg finden werde und alles gut wird”, wäre zum Beispiel ein Anfang.

In kleinen Schritten lernen wir, uns gut zuzusprechen und positiv zu denken. Je öfter wir uns für den positiven Gedanken entscheiden und den negativen ablehnen, desto mehr brechen wir mit alten Mustern. Und ja, negatives Denken, Jammern und ständiges Be- und Verurteilen sind antrainiert und können transformiert werden.

Besonders hilfreich sind hierbei Affirmationen und Meditation, denn sie helfen dabei achtsam zu werden und damit bewusst positive Gedanken auszuwählen.

Loslassen und sich öffnen

Lass jenen Teil in dir los, der sich in Dramen stürzt und immer nur an das Schlimmste denkt. Frage dich stets, ob das, was dein Verstand dir weismachen möchte, auch wirklich stimmt. Bleib dabei ehrlich.

Wie könnte man die Situation noch sehen? Was sagen positiv denkende Menschen dazu? Ersetze deine leidvollen Gedanken durch solche, die dich glücklicher machen. Lass los von den alten Mustern und öffne dich für jene, die deinem Glück förderlich sind.

Entscheide dich dafür glücklich zu sein, öffne dein Herz für das Leben und alles, was es dir bringt und erlebe jeden Augenblick so vollkommen, als wäre es der einzige. Schließlich wird er nie mehr kommen, denn jeder Moment ist neu und möchte von dir entdeckt werden. Wachse, gedeihe, erlebe, und was immer du tust, entscheide dich dafür, es glücklich zu tun.

Neuer Ratgeber

Jetzt ich Ebook Cover 2

Jetzt ich! Berufung finden, Träume verwirklichen und erfüllt leben

Stehst du morgens mit Begeisterung auf? Freust du dich auf den Tag, weil du etwas tust, das du liebst?
Die wenigsten Menschen können diese Fragen mit »Ja« beantworten, weil sie entweder nicht mehr wissen, was sie begeistert und glücklich macht oder weil sie nicht daran glauben, dass sich mit ihren Herzenswünschen Geld verdienen ließe.

Es wird Zeit mit das zu ändern. »Jetzt ich!« wird dir dabei helfen, deine Herzenswünsche zu entdecken und zu verwirklichen, damit einem glücklichen Leben nichts mehr im Weg steht.

Jetzt zum Einführungspreis von nur 4,99€ (Ebook) und 9,98€  (Taschenbuch) auf Amazon erhältlich!

Wirf über diesen Link auf Amazon einen Blick ins Buch und erfahre mehr zu den Themen und Kapiteln sowie über die Autorin.

HIER geht's zu allen Büchern auf Liebe und Kummer

Das könnte Dich auch interessieren

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen

Bücher zum Blog

Das bist nicht du! Lebe deine wahre Natur und werde glücklich

Kostenlose Ratgeber zum Download

Pin It on Pinterest

Share This