Das bist nicht du! Lebe deine wahre Natur und werde glücklich.

Mrz 2, 2020

Wenn wir unzufrieden, rastlos oder unruhig sind, dann ist das ein Zeichen dafür, dass wir in unserem Leben Dinge tun, mit denen wir nicht im Einklang sind. Wir leben nach Vorstellungen und Überzeugungen, die nicht unserer wahren Natur entsprechen. Was genau bedeutet es, seine wahre Natur zu leben und wie finden wir zu ihr? Ich habe zu diesem Thema ein Buch geschrieben, aus dem ich auszugsweise in diesem Artikel berichten möchte.

Warum zu unserer wahren Natur finden?

Unsere wahre Natur meint den Zustand, wenn wir im Einklang sind; also das, was wir tun, fühlt sich für uns gut und »richtig« an.

Viele von uns erleben das im Alltag jedoch genau gegenteilig: Man ist mit Dingen konfrontiert, die sich nicht gut anfühlen und die uns überfordern. Wir werden rastlos, unruhig und unzufrieden und versuchen uns auf jede erdenkliche Weise abzulenken und diese Gefühle zu unterdrücken. Dabei sind diese Gefühle und Emotionen »Warnhinweise«, die wir nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten.

So wie Schmerzen ein Ausdruck dafür sind, dass etwas in unserem Körper nicht stimmt, so geben negative Gefühle Auskunft, dass in unserem Geist etwas aus dem Ruder läuft.

Und wir wissen, dass negative Gedanken und Emotionen in weiterer Folge zu Depressionen und körperlichen Erkrankungen führen können. Deshalb sollten sie wie das Symptom Schmerz untersucht werden.

Diese Untersuchung ist es auch, die uns schlussendlich zu unserer wahren Natur führt, denn wenn wir erst herausfinden, woher die negativen Gedanken und Gefühle kommen, sind wir auch in der Lage, sie loszulassen. Und das macht den Weg zu unserem wahren Selbst frei.

Und diese wahre Natur ist gar nicht so ängstlich, sorgvoll und neurotisch wie die Person, für die wir uns die meiste Zeit unseres Lebens gehalten haben.

Die täglichen Rollen

Wir alle haben täglich unsere Rollen zu spielen. In der Arbeitswelt ist man Anwalt oder Ärztin,  Lehrer oder Ingenieurin, während man zu Hause zur Mutter oder zum Vater wird, zum Ehepartner oder zur Geliebten, und schließlich zum Kind, wenn man am Wochenende die Eltern trifft.

Wir wechseln unsere Rollen je nach Umfeld, und so fragt man, welches ist denn nun das “echte Ich”? Denn wir wissen, dass wir uns diese Rollen im Laufe unseres Lebens angeeignet haben. Keiner wurde schließlich mit einer Profession oder als Mutter oder Vater geboren.

Und was, wenn unsere Eltern uns in einem anderen Land zur Welt gebracht hätten? Wir würden eine andere Sprache sprechen, hätten eine andere Ausbildung gemacht, wären mit einem anderen Partner zusammen und hätten demzufolge auch andere Kinder. Und all diese Erfahrungen und Menschen haben uns schließlich zu der Person gemacht, die wir heute sind. Wären das dann trotzdem noch wir? 

Da stellt sich die Frage, wer wir eigentlich wirklich sind? Sind wir ein Bündel aus Erfahrungen und Gedanken, die wir denken? Sind wir die Überzeugungen und Vorstellungen, die wir von unsern Eltern und unserem Umfeld übernommen haben?

Und wenn wir plötzlich einen Unfall hätten und eine Amnesie erleiden würden und alles, was wir je gelernt und erfahren hätte, plötzlich weg wäre? Sind wir dann immer noch wir?

Wer ist dieses Ich?

Hast du dich je gefragt, wer dieses Ich ist, das all diese Erfahrungen macht?

♦ Ich habe es so schwer gehabt, ich habe nur Pech,  ich treffe immer auf die Falschen.

Oder andersrum:

♦ Ich bin erfolgreich, ich habe so viel erlebt, ich mache das alles ganz toll.

Ich, ich, ich. Wer ist dieses Ich eigentlich?

 

Dieser spannenden Frage auf den Grund zu gehen, kann zu einer der befreiendsten Erfahrungen unseres Lebens werden. Denn wer dem Weg zu seiner wahren Natur folgt, der macht sich frei von den eigens auferlegten Zwängen, von Ängsten, Sorgen und von Zweifeln, und erlebt sich selbst in einem ganz neuen Licht.

Die Wahrheit ist, dass jeder von uns weitaus mehr ist, als er glaubt zu sein. Das Selbstbild, das wir haben, ist nur ein Abbild dessen, wer wir wirklich sind. Dieses setzt sich nämlich aus Vorstellungen und Überzeugungen zusammen, die wir seit Generationen übernommen haben und die ebenso begrenzt sind, wie der menschliche Verstand, der sie weitergibt.

Doch das Potenzial, das in jedem von uns schlummert, ist so grenzenlos wie das Leben selbst. Und du bist mehr als das, was du von dir selbst siehst oder glaubst. Du bist ein einzigartiger Ausdruck dieses Lebens und du bist hier, um das zu erfahren.

Wie also zu unserer wahren Natur finden?

Um zu unserer wahren Natur zurückzufinden, müssen wir erst alles, was wir nicht sind, enttarnen. Dazu ist es vor allem wichtig, zu lernen, sich zu beobachten und das, ohne zu urteilen.

Das bedeutet, wir beobachten unsere Gedanken und unsere Emotionen, und versuchen uns weder in sie hineinzusteigern noch sie zu rechtfertigen. Durch das urteilsfreie Beobachten gibt man diesen Energien Raum, und kann sie dadurch loslassen. In meinem Buch beschreibe ich außerdem sehr genau, warum und wie diese Energien im Körper gespeichert wurden und wie man sie wieder loslassen bzw. umwandeln kann.

Auch Meditation kann sehr hilfreich dabei sein, seine Achtsamkeit und Konzentration zu schulen, die man dann wiederum erfolgreich in diesem Prozess einsetzen kann. Denn es ist unsere Bewusstheit, die uns den Weg zu unserer wahren Natur weist, und damit den Weg in ein glücklicheres Leben. Und beim Meditieren wird der Verstand (und damit auch das Ich) zur Ruhe gebracht, und wir entwickeln mehr Klarheit und Objektivität für das, was wirklich ist.

Denn wer bewusst ist, erkennt, dass alles in diesem Leben einem einzigartigen Prozess unterliegt, an dem jeder von uns teilhat und der gleichzeitig ein Teil von uns ist.

Denn auch wenn du es jetzt vielleicht noch nicht glauben magst, du bist für das Leben so wichtig wie jede Galaxie im Universum, jeder Stern am Firmament, jeder Fisch im Wasser und jedes Sauerstoffmolekül in der Luft. Ohne dich wäre alles anders und ganz bestimmt weniger aufregend.

Der Schlüssel, um diesen Umstand für sich zu erkennen, und das Leben und sich wirklich schätzen und lieben zu lernen, ist das Zu-sich-selbst-Zurückzufinden und damit seine wahre Natur zu leben. Es ist das Geburtsrecht eines jeden und jeder hat es verdient, in diesem Leben glücklich zu sein.

 

Lebe deine wahre Natur

Falls dich dieses Thema interessiert, kannst du in meinem Buch "Das bist nicht du! Lebe deine wahre Natur und werde glücklich", das es exklusiv bei Amazon zum derzeitigen Sonderpreis ab nur € 4,99 gibt, noch mehr dazu erfahren.

Klicke HIER um mehr Informationen über das Buch und die Autorin auf Amazon zu erhalten.

Neuer Ratgeber

Meine letzte Chance!

Meine letzte Chance! Vergangenheit loslassen und noch einmal neu anfangen

Manche von uns hat das Leben desillusioniert. Was wir erreichen und wer wir sein wollten, hat sich nicht erfüllt. Unsere Pläne sind nicht aufgegangen. Und nun?

Es sind die vom Schicksal Enttäuschten, für die sich eine ganz besondere Chance eröffnet. »Meine letzte Chance!« soll dir zeigen, dass du deine Vergangenheit loslassen und noch einmal ganz von vorne anfangen kannst. Es ist nie zu spät für einen Neuanfang, wenn du die Prinzipien verstanden hast, die für das Erschaffen der eigenen Realität notwendig sind. Und die sind für jeden Menschen, in jedem Alter und jeder Lebenssituation zugänglich und umsetzbar.

Nur Mut, glaub an dich und fang noch mal von vorne an. Es gibt nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen!

Jetzt zum Einführungspreis ab € 4,99  auf Amazon erhältlich!

Wirf über diesen Link auf Amazon einen Blick ins Buch und erfahre mehr zu den Themen und Kapiteln sowie über die Autorin.

Und HIER geht's zu allen Büchern auf Liebe und Kummer

Das könnte Dich auch interessieren

Folge Liebe und Kummer auf Social Media

Streit vermeiden mit Achtsamkeit

Achtsamkeit in Gesprächen ist wichtig, um Streit und genervtes Verhalten zu vermeiden. Wie es gelingt, erfährst du in diesem Artikel.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen

Bücher zum Blog

Meine letzte Chance!
Das bist nicht du! Lebe deine wahre Natur und werde glücklich

Kostenlose Ratgeber zum Download

Programmempfehlung mit Link zum Testbericht

Auf Instagram folgen

Auf Pinterest folgen

Pin It on Pinterest

Share This